Verkehrsunfall?
Zuerst zu uns.

Es mag zunächst verwunderlich klingen, beschreibt aber den Weg der Unfall­regulierung, der für Sie als Unfallbeteiligten der effizienteste ist. Denn die Spezialität von ZWEIFACH RECHT – die Unfallabwicklung mit allen Vor­teils­regel­ungen für den Geschädigten – kann nur dann optimal in die Tat umgesetzt werden.

Und hier unterscheidet sich die ganzheitliche Sicht unserer Kanzlei auch deutlich von den Schwerpunkten der Unfallregulierung über Ihr Autohaus. Oder haben Sie dort etwa bereits einmal das Erlebnis gehabt, nach eventuellen Ansprüchen in den Feldern Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Haushaltsführung oder Renten­schaden befragt worden zu sein?

Nutzen Sie unsere Rechtsberatung auch in der Betreuung von individuellen Vergehen im Straßenverkehr. Dazu zählt insbesondere unsere Erfahrung im Sichern Ihrer Fahrerlaubnis und Verhindern eines Fahrverbotes. Wir beraten rund um die juristischen Fragestellungen der sogenannten MPU und vertreten Sie in Auseinandersetzungen zu Körperverletzungen im Straßenverkehr.

 

Zweifach Recht – Goeble & Hanel

Sie haben Interesse an unserer Rechtsberatung und Rechtsvertretung? Ein aus­gefüllter Mandantenfragebogen ist die beste Voraussetzung für unsere Betreuung:

Download